home-link

Eystrasse; 2. Etappe: Erneuerung Werkleitungen

11.08.2017

Verkehrskonzept

Die Bauarbeiten für die Sanierung der Wasser- und Elektroleitungen in der 2. Etappe Eystrasse beginnen am 14. August 2017 und dauern bis ca. Sommer 2018, je nach Witterung. Der Baufortschritt erfolgt abschnittsweise auf der Eystrasse, beginnend bei der Kreuzung Stockhornweg/Eystrasse in Richtung Kreuzung Eystrasse/Styglistrasse. In der ersten Etappe wird gleichzeitig im Bereich Kreuzung Eystrasse/Niesenstrasse bis Gebäude Niesenstrasse Nr. 4 gebaut.

 
Für den Durchgangsverkehr wird der Baubereich während den gesamten Bauarbeiten gesperrt. Die Umleitung Richtung Dorf erfolgt über Stockhornweg/Kieswerkstrasse; in Richtung Ey-Altwyden über die Kieswerkstrasse/Rohnstrasse. Wann immer möglich, wird für Anwohner- und Zubringerverkehr im Baustellenbereich ein Fahrstreifen (unter Einschränkung) befahrbar sein. Fussgänger können die Baustelle unter erschwerten Bedingungen mit der nötigen Vorsicht passieren; Fahrräder sind zu schieben.

 
Für Rückfragen zuständig ist der beauftragte Bauleiter Siegfried Bieri, OSTAG Ingenieure AG, Burgdorf, T 034 420 02 80.

 
Wir ersuchen die Verkehrsteilnehmer/-innen, die aufgestellten Signalisationen zu beachten und bitten um das nötige Verständnis.
 
Abteilung Bau
 

Plan Verkehrsführung